SV Nußdorf/Inn - TuS Großkarolinenfeld (3:0)

Großkarolinenfeld bleibt weiterhin sieglos

+
SV Nußdorf/Inn - TuS Großkarolinenfeld (3:0)

Für Großkaro gab es in der Auswärtspartie gegen Nußdorf nichts zu holen. Der TuS Großkarolinenfeld verlor mit 0:3.

Nach dem klaren Erfolg über Großkarolinenfeld festigt der SVN den vierten Tabellenplatz. Vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SV Nußdorf/Inn bei.

Großkaro holte auswärts bisher nur einen Zähler. Der Gast nimmt mit drei Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des TuS Großkarolinenfeld im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 23 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 1. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim TuS Großkarolinenfeld noch ausbaufähig. Nur eins von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Die Defensivleistung von Großkarolinenfeld lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen Nußdorf offenbarte Großkaro eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga. Vor heimischem Publikum trifft der SVN am nächsten Donnerstag auf den TSV Neubeuern, während der TuS Großkarolinenfeld am selben Tag die Zweitvertretung der SB DJK Rosenheim in Empfang nimmt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare