+++ Eilmeldung +++

Revolution bei der Königsklasse

TV-Hammer! Zwei Sender teilen sich künftig die Champions League - Platzhirsch ist raus

TV-Hammer! Zwei Sender teilen sich künftig die Champions League - Platzhirsch ist raus

SV Nußdorf/Inn - ASV Flintsbach (5:3)

Sieben Partien ohne Sieg: Flintsbach setzt Negativtrend fort

+
SV Nußdorf/Inn - ASV Flintsbach (5:3)

Mit einer 3:5-Niederlage im Gepäck ging es für den ASV Flintsbach vom Auswärtsmatch beim SV Nußdorf/Inn in Richtung Heimat.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Nußdorf im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Fünf Siege, zwei Remis und vier Niederlagen haben die Gastgeber derzeit auf dem Konto.

Flintsbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,44 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur sieben Zähler. In der Tabelle liegt der ASV nach der Pleite weiter auf dem zwölften Rang. Der ASV Flintsbach schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 22 Gegentore verdauen musste. Nun musste sich Flintsbach schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Zuletzt war beim ASV der Wurm drin. In den letzten sieben Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Am kommenden Freitag trifft der SVN auf den SC Frasdorf, der ASV Flintsbach spielt tags darauf gegen den FC BiH Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare