Vorbericht: TSV Neubeuern - TSV Breitbrunn-Gstadt

Neubeuern gegen TSV Breitbrunn-Gstadt – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

+
Vorbericht: TSV Neubeuern - TSV Breitbrunn-Gstadt

Am kommenden Samstag trifft der TSV Neubeuern auf den TSV Breitbrunn-Gstadt. Während der TSV Neubeuern nach dem 11:1 über den NK Croatia Rosenheim mit breiter Brust antritt, musste sich der TSV Breitbrunn-Gstadt zuletzt mit 0:1 geschlagen geben. Der TSV Breitbrunn hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag der Gast gegen Neubeuern sang- und klanglos mit 1:7.

Die volle Punkteausbeute sprang für den TSV Neubeuern in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Das Heimteam verbuchte insgesamt zehn Siege, vier Remis und sechs Niederlagen. Die Angriffsreihe von Neubeuern lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 57 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Das Team in Gelb-Schwarz hat 34 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf.

Sechs Siege, vier Remis und elf Niederlagen hat der TSV Breitbrunn-Gstadt derzeit auf dem Konto. Im Angriff brachte der Turnsportverein vom nördlichen Chiemseeufer deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 28 geschossenen Treffern erkennen lässt. Gegenwärtig rangiert Breitbrunn-Gstadt auf Platz acht, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem TSV Breitbrunn-Gstadt Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim TSV Neubeuern? Besonderes Augenmerk sollte der TSV Breitbrunn auf die Offensive von Neubeuern legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Mit dem TSV Neubeuern trifft der TSV Breitbrunn-Gstadt auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare