ASV Grassau - SV Söllhuben (1:3)

SV Söllhuben auf Aufstiegskurs

+
ASV Grassau - SV Söllhuben (1:3)

Der SV Söllhuben erreichte einen 3:1-Erfolg beim ASV Grassau. Die Beobachter waren sich einig, dass der ASV Grassau als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel fand nach umkämpften 90 Minuten mit der Gastgeber einen knappen 4:3-Sieger.

Der ASV Grassau kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. Ansonsten stehen noch fünf Siege und vier Unentschieden in der Bilanz. Mit 55 Toren fing sich der Grassauer ASV die meisten Gegentore in der Kreisklasse 1 ein. Wann findet der Allgemeiner SV Grassau die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den SV Söllhuben setzte es eine neuerliche Pleite, womit Grassau im Klassement weiter abrutschte.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SV Söllhuben seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt zwölf Spiele ist es her. Mit dem Sieg baute der Gast die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die Mannschaft in Rot und Schwarz 14 Siege, vier Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Söllhuben ist die funktionierende Defensive, die erst 22 Gegentreffer hinnehmen musste. Das Team in Rot-Schwarz behauptet nach dem Erfolg über den ASV Grassau den zweiten Tabellenplatz. Als Nächstes steht für den ASV Grassau eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (16:00 Uhr) geht es gegen den ASV Flintsbach. Der SV Söllhuben empfängt – ebenfalls am Samstag – den NK Croatia Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare