Vorbericht: SC Frasdorf - ASV Au II

Hohe Hürde für ASV Au II

+
Vorbericht: SC Frasdorf - ASV Au II

Frasdorf - Am kommenden Donnerstag um 19:30 Uhr trifft der SC Frasdorf auf die Reserve des ASV Au. Frasdorf musste sich am letzten Spieltag gegen den ASV Flintsbach mit 0:1 geschlagen geben. Zuletzt kassierte Au II eine Niederlage gegen den SV Pang – die sechste Saisonpleite.

Erfolgsgarant des SCF ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 29 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der Gastgeber weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Der Ski-Club Frasdorf kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Der Ski-Club aus Frasdorf nimmt mit 17 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des ASV II ist deutlich zu hoch. 31 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse 1 fing sich bislang mehr Tore. Bei einem Ertrag von bisher erst zwei Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. Mit lediglich fünf Zählern aus neun Partien steht der ASV Au II auf dem Abstiegsrelegationsrang.

Die Offensive des SC Frasdorf kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert der Frasdorfer Ski-Club im Schnitt. Bei Frasdorf sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der Frasdorfer SC das Feld als Sieger, während Au II in dieser Zeit sieglos blieb. Dieses Spiel wird für den ASV II sicher keine leichte Aufgabe, da der SCF zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare