Vorbericht: ASV Flintsbach - ASV Au II

Kann Au II den Trend ändern?

+
Vorbericht: ASV Flintsbach - ASV Au II

Flintsbach am Inn - Am Samstag trifft der ASV Flintsbach auf die Zweitvertretung des ASV Au. Flintsbach gewann das letzte Spiel gegen den TV Feldkirchen mit 1:0 und liegt mit acht Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb Au II dagegen am vorigen Freitag aufgrund der 1:6-Pleite gegen den TuS Bad Aibling ohne Punkte.

Das bisherige Abschneiden des ASV: zwei Siege, zwei Punkteteilungen und ein Misserfolg. Für den Gastgeber gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der Aufsteiger findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun.

Der ASV II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Mit erschreckenden 26 Gegentoren stellt die Auer Zweite die schlechteste Abwehr der Liga. Ein Sieg, zwei Unentschieden und vier Niederlagen stehen bis dato für den ASV Au II zu Buche. Bei einem Ertrag von bisher erst zwei Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. Au II befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur drei Zähler. Der ASV II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare