ASV Flintsbach - SC Frasdorf (1:0)

Frasdorf verliert Spitzenspiel bei Flintsbach

+
ASV Flintsbach - SC Frasdorf (1:0)

Flintsbach am Inn - Der SC Frasdorf büßt mit der 0:1-Niederlage gegen den ASV Flintsbach die Tabellenführung ein. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Flintsbach und Frasdorf aus.

Seit sechs Begegnungen hat der ASV das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Die bisherige Spielzeit des Gastgebers ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Aufsteiger verbuchte insgesamt vier Siege und zwei Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich das Team im Zeichen des Falken beim Sieg gegen den SCF verlassen, und auch tabellarisch sieht es für den ASV Flintsbach weiter verheißungsvoll aus. Prunkstück von Flintsbach ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sieben Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Der SC Frasdorf baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Ski-Club Frasdorf bisher fünf Siege, zwei Remis und eine Niederlage. Nach acht absolvierten Begegnungen nimmt der Ski-Club aus Frasdorf den zweiten Platz in der Tabelle ein. Nächster Prüfstein für den ASV ist der TSV 1921 Bernau (Samstag, 14:00 Uhr). Frasdorf misst sich am selben Tag mit der Reserve des ASV Au (14:00 Uhr).

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare