Vorbericht: ASV Flintsbach - TSV Brannenburg

Gelingt TSV 1920 die Wiedergutmachung?

+
Vorbericht: ASV Flintsbach - TSV Brannenburg

Der TSV Brannenburg konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit dem ASV Flintsbach wartet am Samstag auch noch ein starker Gegner. Der ASV Flintsbach gewann das letzte Spiel gegen den SV Schloßberg-Stephanskirchen mit 2:1 und liegt mit 32 Punkten weit oben in der Tabelle. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der TSV Brannenburg auf eigener Anlage mit 0:4 dem TSV Neubeuern geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte Flintsbach für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:0-Sieg verbucht.

Die Heimmannschaft kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-1). Der ASV Flintsbach präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 39 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Flintsbach.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TSV Brannenburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Gast auch nur ein Sieg in fünf Partien. Mit nur 18 Treffern stellt das Schlusslicht den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 1. Mit lediglich elf Zählern aus 15 Partien steht der Aufsteiger auf dem Abstiegsplatz.

Insbesondere den Angriff des ASV Flintsbach gilt es für den TSV Brannenburg in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Flintsbach den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des ASV mit ansonsten zehn Siegen und zwei Remis. Drei Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat Brannenburg derzeit auf dem Konto. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den ASV Flintsbach, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Flintsbach erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des TSV Brannenburg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare