ASV Flintsbach - TSV Brannenburg (2:1)

TSV 1920 seit fünf Spielen ohne Sieg

+
ASV Flintsbach - TSV Brannenburg (2:1)

Am Samstag verbuchte der ASV Flintsbach einen 2:1-Erfolg gegen den TSV Brannenburg. Vollends überzeugen konnte der ASV Flintsbach dabei jedoch nicht. Das Hinspiel war mit einer 0:4-Klatsche für den TSV Brannenburg geendet.

Die drei Punkte brachten für den ASV Flintsbach keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Die Saisonbilanz der Heimmannschaft sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei elf Siegen und zwei Unentschieden büßte das Team im Zeichen des Falken lediglich drei Niederlagen ein.

Nach 16 absolvierten Begegnungen nimmt der TSV Brannenburg den 13. Platz in der Tabelle ein. Mit erst 19 erzielten Toren hat der Gast im Angriff Nachholbedarf. Der Tabellenletzte kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz.

Mit 35 Punkten auf der Habenseite herrscht beim ASV Flintsbach eitel Sonnenschein. Hingegen ist beim TSV Brannenburg nach fünf Spielen ohne Sieg der Wurm drin. Am Freitag, den 05.04.2019 (19:30 Uhr) reist der ASV Flintsbach zum TSV Breitbrunn-Gstadt, einen Tag später (15:00 Uhr) begrüßt der TSV Brannenburg den TSV 1921 Bernau vor heimischer Kulisse.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare