TV Feldkirchen - TuS Bad Aibling (1:0)

Feldkirchen obenauf im Topspiel

+
TV Feldkirchen - TuS Bad Aibling (1:0)

Feldkirchen-Westerham - Der TV Feldkirchen stellt dem TuS Bad Aibling ein Bein und schickt den Tabellenprimus mit 1:0 nach Hause. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Am Ende ging die Tendenz in eben diese Richtung – es war lediglich ein Treffer, der über Sieg und Niederlage entschied.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Feldkirchen und Aibling aus.

Der TVF schraubt das Punktekonto zum Ende der Hinrunde auf 24 Zähler in die Höhe und rangiert nun auf Platz drei. Prunkstück des Gastgebers ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst elf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird der TVF 1903 die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen. Die bisherige Spielzeit des TV Feldkirchen ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Turnverein Feldkirchen verbuchte insgesamt sieben Siege und drei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen.

Trotz der Niederlage behält der TuS den ersten Tabellenplatz. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Absteiger bisher acht Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Nächster Prüfstein für Feldkirchen ist auf heimischer Anlage der SV Pang (Sonntag, 14:00 Uhr). Der TuS Bad Aibling tritt am Samstag beim ASV Flintsbach an.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare