Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - SV Tattenhausen

Packt Croatia Rosenheim den ersten Heimsieg?

+
Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - SV Tattenhausen

Croatia Rosenheim konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit Tattenhausen kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag kassierte der NK Croatia die fünfte Saisonniederlage gegen den SV Riedering. Der SVT gewann das letzte Spiel gegen den TSV Brannenburg mit 1:0 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle.

Daheim hat der NK Croatia Rosenheim die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit neun ergatterten Punkten steht die Heimmannschaft auf Tabellenplatz elf. Die formschwache Abwehr, die bis dato 22 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Croatia Rosenheim in dieser Saison. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem NK Croatia auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Der SV Tattenhausen präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 22 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gasts.

Die Spielzeit des NK Croatia Rosenheim war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann Croatia Rosenheim den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt Tattenhausen doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Der SVT verbuchte fünf Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Mit dem SV Tattenhausen empfängt der NK Croatia diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare