NK Croatia Rosenheim - SV Tattenhausen (1:3)

Tattenhausen auf Aufstiegskurs

+
NK Croatia Rosenheim - SV Tattenhausen (1:3)

Durch ein 3:1 holte sich der SV Tattenhausen drei Punkte beim NK Croatia Rosenheim. Die Beobachter waren sich einig, dass Croatia Rosenheim als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,27 Gegentreffer pro Spiel. Trotz der Niederlage fiel der NK Croatia in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz elf. Im Angriff weist der NK Croatia Rosenheim deutliche Schwächen auf, was die nur 14 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Croatia Rosenheim musste sich nun schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der NK Croatia insgesamt auch nur zwei Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der NK Croatia Rosenheim taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Tattenhausen nimmt mit 21 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Die Offensivabteilung der Gäste funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 25-mal zu. Der SVT sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der SV Tattenhausen nur sieben Zähler.

Während Croatia Rosenheim am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim SV Schloßberg-Stephanskirchen gastiert, duelliert sich Tattenhausen am gleichen Tag mit der Reserve der SB DJK Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare