Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - TuS Großkarolinenfeld

Verlieren verboten

+
Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - TuS Großkarolinenfeld

Der TuS Großkarolinenfeld will wichtige Punkte im Kellerduell beim NK Croatia Rosenheim holen. Letzte Woche gewann der NK Croatia gegen den SV Schloßberg-Stephanskirchen mit 3:0. Somit nimmt Croatia Rosenheim mit zwölf Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Großkarolinenfeld hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den TSV Brannenburg mit 3:0.

Daheim hat der NK Croatia Rosenheim die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Nach zwölf Spielen verbuchen die Gastgeber drei Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Croatia Rosenheim lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf fremdem Terrain reklamierte Großkaro erst einen Zähler für sich. Die Hintermannschaft des Gasts steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 31 Gegentore kassierte der TuS Großkarolinenfeld im Laufe der bisherigen Saison. Großkarolinenfeld holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, drei Remis und sieben Niederlagen.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare