Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - ASV Flintsbach

NK Croatia Rosenheim vor schwieriger Aufgabe

+
Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - ASV Flintsbach

Der NK Croatia Rosenheim konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem ASV Flintsbach kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte der NK Croatia Rosenheim eine Niederlage gegen den SV Söllhuben – die 14. Saisonpleite. Letzte Woche siegte der ASV Flintsbach gegen den ASV Grassau mit 1:0. Somit nimmt Flintsbach mit 47 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Mit dem Heimvorteil auf der eigenen Seite hatte der ASV im Hinspiel durch einen 2:1-Sieg die Punkte bei sich behalten.

Der NK Croatia Rosenheim entschied kein einziges der letzten acht Spiele für sich. Die Heimbilanz von Croatia Rosenheim ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur elf Punkte geholt. Die Heimmannschaft hat 17 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwölf. Mit 72 Toren fing sich der Klub der Rosenheimer Kroaten die meisten Gegentore der Kreisklasse 1 ein.

Der ASV Flintsbach befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Nur viermal gab sich der Gast bisher geschlagen. Ins Straucheln könnte die Defensive des NK Croatia Rosenheim geraten. Die Offensive des ASV Flintsbach trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Auf den NK Croatia Rosenheim wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des ASV Flintsbach doch bedeutend besser als die Saison von Croatia Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare