TuS Bad Aibling - SV Pang (3:2)

Siegesserie von Aibling hält

+
TuS Bad Aibling - SV Pang (3:2)

Bad Aibling - Am Freitag begrüßte der TuS Bad Aibling den SV Pang. Die Begegnung ging mit 3:2 zugunsten des Gastgebers aus. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Am Ende ging die Tendenz in eben diese Richtung – es war lediglich ein Treffer, der über Sieg und Niederlage entschied.

Am Ende behielt Aibling gegen Pang die Oberhand.

Der TuS ist seit drei Spielen unbezwungen. Durch die drei Punkte gegen den SVP verbessert sich der TuS Bad Aibling auf Platz fünf.

Dem SV Pang bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt. Der Gast musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da das Team der Gelb-Schwarzen insgesamt auch nur zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Abwehrprobleme von Pang bleiben akut, sodass die Mannschaft in Gelb-Schwarz weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Auf den SVP passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Panger Sportverein bereits 22 Gegentreffer hinnehmen. Nächster Prüfstein für Aibling ist auf heimischer Anlage der ESV Rosenheim (Dienstag, 19:30 Uhr). Der SV Pang wird am kommenden Samstag von der Reserve des ASV Au empfangen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare