Vorbericht: TSV 1921 Bernau - NK Croatia Rosenheim

Kein einfaches Spiel für NK Croatia

Vorbericht: TSV 1921 Bernau - NK Croatia Rosenheim
+
Vorbericht: TSV 1921 Bernau - NK Croatia Rosenheim

Bernau am Chiemsee - Am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr trifft der TSV 1921 Bernau auf den NK Croatia Rosenheim. Bernau tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Breitbrunn-Gstadt zuletzt mit 2:1 besiegt. Im letzten Spiel war für Croatia Rosenheim dagegen nur ein Unentschieden drin.

Der TSV 1921 ist mit zwölf Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet. Der Gastgeber präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits elf geschossene Treffer gehen auf das Konto des Ligaprimus.

Der NK Croatia wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Offensive des NK Croatia Rosenheim zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – drei geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Besonderes Augenmerk sollte der Klub der Rosenheimer Kroaten auf die Offensive des TSV 1921 Bernau legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Croatia Rosenheim steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Bernau bedeutend besser als die des NK Croatia.

Kommentare