Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Au gibt rote Latern ab

Jubel in Au: Die Kreisliga-Reserve hat mit einem 3:0-Heimsieg gegen den TSV Bernau die Chance auf den Klassenerhalt aufrecht erhalten. Zwar geht dies nur noch über die Relegation, doch die Auer werden sich sicher auf die "Verlängerung" einlassen.

Die Hausherren starteten perfekt in die Partie, nach neun Minuten drehte Matthias Bachmeier bereits am Spielstand - 1:0. In der 33. Minute legte Bachmeier selbst nochmal nach und erhöhte für den ASV. Marczinek besorgte in der 56. den 3:0-Endstand. Am kommenden Sonntag hat Au noch ein echtes Endspiel, dann müssen die ASVler nach Grassau.

Kommentare