Waldkraiburg kommt in Moosach unter die Räder

Die Begegnung Moosach gegen Waldkraiburg hatte es aber ebenfalls in sich: Auch wenn hier sicher nicht "Topspiel" auf der Partie stehen dürfte, beide Teams schnuppern aber dennoch an den Plätzen ganz oben. Immerhin trafen auch hier der Fünft- beziehungsweise Sechstbeste der Klasse an.

Mann des Tages war Moosachs Stefan de Prato (49., 78.). Ihm gelang gleich ein Doppelpack beim 4:2-Heimsieg gegen den VfL. In Führung gingen die Hausherren jedoch durch Thomas de Prato in der 38. Den vierten Treffer der Hausherren erzielte Mies in der Schlussminute. Doch auch die Waldkraiburger können Tore schießen:

Razvan Rivis mit dem Anschluss kurz nach der Pause, Nebojsa Gojkovic konnte ebenfalls Schlussmann Kohl überwinden (81.). Doch gereicht hat es nicht mehr mit einem Auswärtspunkt für den VfL, der die letzen Minuten in Unterzahl agierte: Markus Swoboda sah noch Rot von Schiri Hintermaier.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare