Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SBC Traunstein verteidigt seinen Thron in Dorfen

Der Sportbund Chiemgau Traunstein hat sich von dem vorwöchigen Remis gegen Heismtetten II nicht aus der Bahn werfen lassen und am Samstagnachmittag die unangenehme Aufgabe beim TSV Dorfen mit 1:0 (0:0) für sich entschieden.

Durch das entscheidende Tor von Maximilian Probst in der 64. Minute behauptet die Elf von Adam Gawron den Spitzenplatz in der Bezirksliga Ost und beweist damit Nerven im knallharten Aufstiegskampf. Der Verfolger aus Kolbermoor ist durch den Sieg in Ottobrunn allerdings weiterhin in Lauerstellung.

Kommentare