Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traunstein lässt nicht locker

Wer meinte, dass der neue Bezirksliga Meister vom Sportbund Chiemgau Traunstein nach dem vorzeitigen Titelgewinn die Zügel lockerer lässt, sah sich am Samstag in Baldham-Vaterstetten getäuscht.

Die Mannschaft von Adam Gawron siegte mit 2:1 und bleibt damit auch im 20. Spiel in Folge ungeschlagen. Max Bauer brachte die Gäste nach acht Minuten in Führung, Roman Krumpholz (57.) glich nach einer knappen Stunde aus. Bauer war es fünf Minuten vor dem Ende mit seinem zweiten Tor vorbehalten, das Spiel zugunsten der Gäste zu entscheiden.

Kommentare