PM: 17. Spieltag Bezirksliga Ost: Letzter vs. Vorletzter - Verlierer fast abgestiegen

Überlebenskampf pur! Waldkraiburg empfängt Teisendorf

+
Valentin Pinzariu und seine Männer müssen morgen unbedingt punkten, sonst sieht es ziemlich übel aus.

Am 17. Spieltag der Bezirksliga Ost empfängt der VfL Waldkraiburg als Schlusslicht den TSV Teisendorf. Mit aktuell zwei Punkten Rückstand könnten die Waldkraiburger den TSV überholen. Teisendorf hat allerdings noch ein Spiel weniger.

Am Samstag steht für den VfL Waldkraiburg eine weitere Partie gegen einen direkten Konkurrenten um den Abstieg an. Sollte die Mannschaft von Trainer Flaviu Githea das Heimspiel gegen den TSV Teisendorf verlieren, würde der Abstand zwischen beiden Mannschaften auf fünf Punkte wachsen. Der momentane Abstand auf den Relegationsplatz ist bereits auf zehn Punkte gewachsen. Mit einem Sieg würde dieser zumindest gleichbleiben. 

Teisendorf reist mit vier Punkten aus den letzten beiden Spielen nach Waldkraiburg. Einem Sieg gegen Dorfen und dem spielfreien Wochenende, folgte ein Unentschieden gegen Freilassing am letzten Spieltag. Die Waldkraiburger mussten sich im ersten Spiel der Rückrunde mit 0:3 gegen Ebersberg geschlagen geben und sind nun seit dem zweiten Spieltag sieglos. Die Offensive des VfL ist die mit Abstand schwächste der Liga. 

Seit mittlerweile sechs Spielen ist der VfL ohne einen Torerfolg. Das Hinspiel gewannen die Industriestädter mit 1:0 und können sich damit Hoffnungen auf den dritten Sieg der Saison machen. Anstoß im Jahnstadion ist am Samstag um 14 Uhr. 

_

Pressemitteilung VfL Waldkraiburg kra

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Auch interessant

Kommentare