Ebersberg dominierte erste Hälfte

Knapper Pflichtsieg für Kastl

Beim Heimspiel des TSV Kastl gegen die Gäste aus Ebersberg dominierten in der ersten Hälfte die Gäste. Allein dem überragenden Torwart Egon Weber war es zu verdanken, dass Kastl nicht mit einem Rückstand in die Kabine ging – sondern dies paradoxerweise gar mit einer Führung tun konnte.

Mit einer von nur zwei Möglichkeiten im ersten Abschnitt erzielten die Hausherren nämlich den entscheidenden Treffer: Michael Aigner führte einen Einwurf auf Robert Gross schnell aus, der setzte geschickt seinen Körper ein, sein Zuspiel auf Lorenz Schuster war zwar etwas unpräzise, doch am zweiten Pfosten wartete Dominik Grothe. Der Kapitän zimmerte die Kugel in die Maschen – 1:0 (19.). Gleichzeitig auch der Endstand dieser Partie (nöl)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare