Kastl überrollt Dorfen mit fünf Treffern!

Was der ESV Freilassing heute zeigte, kann der TSV Kastl anscheinend auch: Denn auch hier siegte die Heimelf locker-flockig mit 5:0. Der TSV Dorfen nahezu chancenlos gegen starke Hausherren.

Den Anfang im TSV-Torreigen machten die Dorfener jedoch selbst: Nach einer halben Stunde brachte ein Eigentor Kastl in Führung. Mit dem 1:0 ging es in die Kabine. Schlimme Szenen nach dem Pausentee, als Pala mit einer Ellbogen-Verletzung mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus gefahren werden musste. Auch hier wünschen wir gute Besserung! Nach der Verletzungpause legte Aigner zum 2:0 nach, auch Kaiser und Bart trugen sich noch in die Torschützenliste ein. Das 3:0 besorgten erneut die Gäste selbst per Eigentor. (mbö)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare