Freilassinger Ballermänner überrollen auch Moosach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Man kann ja sagen, was man will: Aber wenn es beim ESV Freilassing so weiter geht, dann kann die Landesliga aber kommen. Nach dem deutlichen Sieg vergangenes Wochenende daheim gegen Kolbermoor, gab es wieder einen Kantersieg gegen ein Konkurrenten aus dem oberen Klassement.

Diesmal kam der TSV Moosach aber mal richtig unter die Räder: 3:8 der Endstand beim - immerhin - Tabellenfünften der Bezirksliga Ost. Selbst ein Dreierpack Stefan de Pratos ließ den Hausherren nicht den Hauch einer Chance gegen die Eisenbahner. Überragender Akteur war ein weiteres Mal Albert Deiter:

Er netzte insgesamt viermal (5.,25., 40., 88.) und erzielte damit seine Saisontreffer 14,15,16,17. Davon können andere Teams nur träumen. Tony Schneider versenkte das Leder gleich dreimal, Ludomir Neubauer sorgte für das zwischenzeitliche 1:2.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare