Dorfens Lauf hält auch gegen Waging an

Es dauerte gerade einmal vier Minuten, ehe der TSV Dorfen gegen die Gäste aus Waging mit 1:0 in Führung ging. Michael Friemer war der Torschütze. Doch die Antwort der Waginger folgte wenig später: Sascha Leuendorf glich nach einer halben Stunde zum 1:1 aus.

Mit diesem Zwischenstand ging es in die Kabine. In der zweiten Hälfte durften dann nur noch die Hausherren jubeln: Erst erzielte Kevin Kostner die 2:1-Führung (48.), später sorgte Özgür Kart mit seinem Treffer (78.) zum 3:1-Endstand.  

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare