Vorschau: SV Bruckmühl - VfB Forstinning

Bruckmühl empfängt Forstinning zum ersten Heimspiel

Bruckmühl - Schlag auf Schlag geht es für die Mannschaft vom SV Bruckmühl zu Saisonbeginn der Bezirksliga Ost. Nachdem am Freitagabend das erste Bruckmühler Bezirksligaspiel nach 25 Jahren mit einem 3:1-Sieg in Buchbach erfolgreich gestaltet werden konnte, wartet bereits am Mittwoch die nächste Partie auf die Truppe des Trainerduos Blankenhorn/Weiss.

Dann wird der VfB Forstinning zum ersten Heimspiel der Saison zu Gast im Mangfallstadion sein, der mit einem respektablen 0:0 Unentschieden gegen den SC Baldham-Vaterstetten gestartet ist. Die Mannschaft von Ivica Coric landete in der zurückliegenden Bezirksligasaison auf dem neunten Platz, mit zwei Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsrelegationsrang.

Für die Jungs vom SV Bruckmühl gilt es am Mittwoch wieder mit der gleichen engagierten Einstellung die Aufgabe anzugehen, wie sie im vorigen Spiel über nahezu die kompletten 90 Minuten gezeigt wurde. Anpfiff im Sportzentrum Bruckmühl ist um 19.30 Uhr.

_

Pressemitteilung SV Bruckmühl

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Auch interessant

Kommentare