Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bezirksligist wertet Sportgelände auf

Optisches „Schmankerl“ für Spieler und Zuschauer: Reichertsheim weiht neue Anzeigetafel ein

Matthias Vital verkürzt per Elfmeter zum 2:3, doch der Treffer kam aus Sicht der SG RRG zu spät.
+
Matthias Vital verkürzte gegen Aschheim per Elfmeter zum 2:3, doch der Treffer kam aus Sicht der SG RRG zu spät.

Der Bezirksligist SG Reichertsheim/Ramsau/Gars darf sich gemeinsam mit seinen Fans über eine Aufwertung des Sportgeländes in Reichertsheim freuen.

Reicherstheim - Im Rahmen des letzten Heimspiels 2021 konnten die Verantwortlichen der SG eine neue Anzeigetafel am Spielfeldrand einweihen. Dank mehreren großzügigen Sponsoren konnte das Projekt realisiert werden. Bei ihrem ersten Einsatz hatte die Anzeigetafel auch gleich einiges zu tun, fünf Tore konnten die Zuschauer Anfang November bei der 2:3-Niederlage gegen den FC Aschheim beobachten.

Die SGGR überwintert in der Bezirksliga Ost auf dem achten Tabellenplatz mit vier Punkten Vorsprung (bei zwei Spielen weniger) auf einen Abstiegsrelegationsplatz. Die neue Anzeigetafel muss noch ein wenig auf ihren nächsten Einsatz warten, die nächsten Heimspiele im neuen Jahr sind allesamt auf dem Platz in Ramsau bzw. in Gars angesetzt.

dg

Kommentare