Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ampfing teilt die Punkte

Günter Güttler und der TSV Ampfing lassen im Kampf um die Tabellenführung wichtige Zähler liegen. Der Tabellenzweite kam gegen den Tabellensechsten VfL Waldkraiburg nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus, festigt nach der Niederlage des TSV Kastl aber dennoch seinen zweiten Tabellenplatz und die damit verbundene Aufstiegsrelegation.

Michael Grögner brachte die Gäste in der 25. Minute mit 1:0 in Führung, ehe Birol Karatepe eine Minute vor dem Seitenwechsel ausglich. Auch nach dem Seitenwechsel fielen zwei weitere Tore: Razvan Rivis brachte Waldkraiburg erneut in Führung (52.), Matthias Huber glich für Ampfing aus (61.).

Kommentare