Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Er wird Nachfolger von Michael Schütz

SB Chiemgau Traunstein stellt Ex-Profi als neuen Trainer vor

+

Traunstein - Der SB Chiemgau Traunstein freut sich den neuen Trainer für die neue Saison, Miroslav Polak, bekanntzugeben.

Der 60-jährige Salzburger spielte in seiner aktiven Profikarriere u.a. bei Partizan Belgrad (Zwei Meistertitel), IFK Malmö, Panionios Athen und Austria Salzburg. Er besitzt die UEFA-Profilizenz und trainierte u.a. Malmö und Austria Salzburg. Mit letzteren stand er im Cupfinale, mit den Junioren desselben Vereins gewann er den Austria Cup und mit den Amateuren wurde er zweimaliger österreichischer Meister.

Polak verfügt also über große Erfahrung sowohl im Herren- als auch im Jugendbereich. Als wesentliches Ziel seiner neuen Aufgabe nannte er, junge Spieler in die 1. Mannschaft zu integrieren und mit dem Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) intensiv zusammenzuarbeiten. Dies entspricht absolut dem Konzept des SB Chiemgau Traunstein. Der Verein wünscht Miro einen guten Einstand beim Trainingsbeginn am 18.6. und viel Erfolg in der am 14.7. beginnenden neuen Saison.

Pressemitteilung SBC Traunstein