Punkteteilung im Derby

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Im Derby des Tabellendritten aus Bergen gegen den Tabellenführer aus Ruhpolding musste der SVR lange einem Rückstand hinterherlaufen, ehe er erst spät den verdienten Ausgleich erzielte.

Die Ruhpoldinger starteten dominant in die Partie und versuchten über den aktiven Jonas Neuhofer früh zum Erfolg zu kommen. Die erste Angriffswelle konnte der TSV unbeschadet überstehen und kam nach 15 Minuten langsam besser in die Partie. In der 22. Minute fing Willi Laschinger einen Pass im Mittelfeld ab und spielte Johann Berdan auf der linken Seite frei, welcher aus 20 Metern ungehindert auf das Tor schießen konnte. Tobias Freimoser im Tor der Gäste konnte den ersten Ball noch parieren, war aber dann machtlos also Musa Sarjo den Abpraller über die Linie beförderte. Ruhpolding war nach dem Führungstreffer sichtlich verunsichert und der TSV Bergen konnte das Spiel über die nächsten Minuten beherrschen, ehe die Ruhpoldinger die Partie wieder in den Griff bekamen und sich große Chancen erspielten. Weder Christian Kecht, noch Neuhofer oder Burak Aydin konnten allerdings Matthias Granget überwinden, der als sicherer Rückhalt seiner Mannschaft agierte. Der TSV Bergen konnte so mit einer schmeichelhaften 1:0-Führung in die Halbzeit gehen.

In der 2. Halbzeit konnte der TSV Bergen nur über einzelne Offensivaktionen für Entlastung sorgen. Der SV Ruhpolding dominierte weiter, konnte sich weitere Chancen aber nur über Standardsituationen erspielen. In der 84. Minuten war es dann folgerichtig Burak Aydin der einen Freistoß in das Tor verlängerte und Granget dabei keine Chance ließ. Damit leitete er eine turbulente Schlussphase ein. Der TSV musste einige gefährliche Situation überstehen und war dafür in den letzten Minuten dezimiert, da Raphael Lechner wegen Foulspiels seine zweite Gelbe Karte erhielt. Willinger musste darüber hinaus noch auf der Linie klären, als Neuhofer bereits Granget ausgespielt hatte. Letztendlich blieb es durch den späten aber hochverdienten Ausgleich allerdings bei dem Remis im Derby.

Pressemitteilung TSV Bergen

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare