BSC Surheim II - WSC Bayerisch Gmain (2:0)

WSC verliert nach fünf Spielen wieder

+
BSC Surheim II - WSC Bayerisch Gmain (2:0)

Mit einer 0:2-Niederlage im Gepäck ging es für den WSC Bayerisch Gmain vom Auswärtsmatch bei der Zweitvertretung des BSC Surheim in Richtung Heimat. Mit breiter Brust war der WSC Bayerisch Gmain zum Duell mit dem BSC Surheim II angetreten – der Spielverlauf ließ bei Bayerisch Gmain jedoch Ernüchterung zurück. Im Hinspiel wurde Surheim II mit 0:6 abgeschossen.

Die Heimmannschaft bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, zwei Unentschieden und zehn Pleiten. Nach diesem Erfolg steht der BSC Surheim II auf dem siebten Platz der A-Klasse 6.

Mit dem Gewinnen tut sich der WSC Bayerisch Gmain weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. Die gute Bilanz des Gastes hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Wintersportclub Bayerisch Gmain bisher zwölf Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Der Patzer von Bayerisch Gmain zog im Klassement keine Folgen nach sich. Der nächste Gegner des BSC Surheim II ist die DJK Weildorf und wird in zwei Wochen, am 11.05.2019, empfangen. Der WSC Bayerisch Gmain hat nächste Woche die Reserve des TSV Siegsdorf zu Gast.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare