SV Saaldorf II - WSC Bayerisch Gmain (1:3)

Bayerisch Gmain auf Aufstiegskurs

+
SV Saaldorf II - WSC Bayerisch Gmain (1:3)

Erfolgreich brachte der WSC Bayerisch Gmain den Auswärtstermin bei der Zweitvertretung der SV Saaldorf über die Bühne und gewann das Match mit 3:1. Bayerisch Gmain ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt Saaldorf II den achten Platz in der Tabelle ein. Die Heimmannschaft verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der WSC im Klassement nach vorne und belegt jetzt den ersten Tabellenplatz. Die Verteidigung der Gäste wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst neunmal bezwungen. Nur einmal gab sich der WSC bisher geschlagen. Die letzten Resultate des WSC Bayerisch Gmain konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Am kommenden Sonntag trifft der SVS II auf den SV Leobendorf, Bayerisch Gmain spielt tags zuvor gegen die Reserve der TSV 1895 Teisendorf.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare