ESV Freilassing II - SC Weißbach Alpenstraße (1:3)

Elf Partien ohne Sieg: ESV II setzt Negativtrend fort

+
ESV Freilassing II - SC Weißbach Alpenstraße (1:3)

Der SC Weißbach Alpenstraße gewann das Freitagsspiel gegen die Reserve des ESV Freilassing mit 3:1. Der ESV Freilassing II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams hätte abwechslungsreicher kaum sein können. Am Ende hatten sich der SC Weißbach Alpenstraße und Freilassing II mit 4:4 voneinander getrennt.

In zehn ausgetragenen Spielen kam der ESV Freilassing II in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus. Mit nun schon 15 Niederlagen, aber nur einem Sieg und sechs Unentschieden sind die Aussichten des Gastgebers alles andere als positiv. Nach 22 absolvierten Begegnungen nimmt die Zweite der Freilassinger den 13. Platz in der Tabelle ein. Mit 65 Toren fing sich das Schlusslicht die meisten Gegentore in der A-Klasse 6 ein.

Der SC Weißbach Alpenstraße ist seit drei Spielen unbezwungen. Der Gast bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, drei Unentschieden und elf Pleiten. Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der der Sportclub von der Alpenstraße auf den sechsten Rang kletterte. Nächster Prüfstein für den ESV Freilassing II ist der SV Ruhpolding auf gegnerischer Anlage (Samstag, 13:00). Der SC Weißbach Alpenstraße misst sich zur selben Zeit mit dem WSC Bayerisch Gmain.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare