Vorbericht: ESV Freilassing II - TSV Bergen

Hat TSV Bergen die Niederlage verdaut?

+
Vorbericht: ESV Freilassing II - TSV Bergen

Der TSV Bergen trifft am Samstag (18:15 Uhr) auf die Reserve des ESV Freilassing. Gegen den TSV Siegsdorf II kam der ESV Freilassing II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Am vergangenen Sonntag ging der TSV Bergen leer aus – 1:2 gegen den SV Saaldorf II. Das Hinspiel hatte Bergen zu Hause mit 2:0 gewonnen.

Im Angriff weist der ESV Freilassing II deutliche Schwächen auf, was die nur 22 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der Gastgeber ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal drei Punkte fuhr das Schlusslicht bisher ein. Mit lediglich acht Zählern aus 19 Partien steht die Zweite der Freilassinger auf dem Abstiegsplatz. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die Reserve der Freilassinger kann einfach nicht gewinnen. Der bisherige Ertrag von Freilassing II in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, fünf Unentschieden und 13 Niederlagen.

Mit 31 ergatterten Punkten steht der TSV Bergen auf Tabellenplatz fünf. Zehn Siege und ein Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz des Gastes gegenüber. Der ESV Freilassing II bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der TSV Bergen bislang zu überzeugen. Angesichts der schwächelnden Defensive von Freilassing II und der ausgeprägten Offensivstärke von Bergen sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Auf den ESV Freilassing II wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des TSV Bergen doch bedeutend besser als die Saison von Freilassing II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare