ESV Freilassing II - TSV Bergen (1:1)

Freilassing II verdirbt Bergen die Laune

+
ESV Freilassing II - TSV Bergen (1:1)

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte der TSV Bergen gegen die Reserve des ESV Freilassing kein Kapital schlagen und kam nur zu einem 1:1-Unentschieden. Ein Punkt für die Statistik, doch moralisch stand der ESV Freilassing II nach dem Remis gegen den Favoriten – TSV Bergen – sogar als Sieger da. Im Hinspiel hatte der TSV Bergen das bessere Ende für sich reklamiert und einen 2:0-Sieg geholt.

Der ESV Freilassing II wartet schon seit neun Spielen auf einen Sieg. Im Angriff weist der Gastgeber deutliche Schwächen auf, was die nur 23 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die Zweite der Freilassinger bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 13.

Mit dem Gewinnen tut sich der TSV Bergen weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den fünften Platz in der Tabelle ein. Nächster Prüfstein für den ESV Freilassing II ist auf gegnerischer Anlage der SV Leobendorf (Sonntag, 14:00 Uhr). Tags zuvor misst sich der TSV Bergen mit dem WSC Bayerisch Gmain (17:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare