WSC Bayerisch Gmain - TSV Siegsdorf II (1:2)

Bayerisch Gmain patzt gegen Siegsdorf II

+
WSC Bayerisch Gmain - TSV Siegsdorf II (1:2)

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte der WSC Bayerisch Gmain gegen den Gastgeber kein Kapital schlagen und erlitt eine überraschende 1:2-Niederlage. Der Reserve des TSV Siegsdorf gelang ein Husarenstreich, indem dem Favoriten eine Niederlage beigebracht wurde. Im Hinspiel hatte der WSC Bayerisch Gmain bei Siegsdorf II einen 2:0-Sieg eingefahren.

Die Situation beim WSC Bayerisch Gmain bleibt angespannt. Gegen den TSV Siegsdorf II kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Die überraschende Pleite hatte für Bayerisch Gmain keine Folgen in der Tabelle.

Nach fünf sieglosen Spielen ist der TSV Siegsdorf II wieder in der Erfolgsspur. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der Gast die Abstiegsplätze und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Kommenden Samstag (17:00 Uhr) muss der WSC Bayerisch Gmain auswärts antreten. Es geht gegen den TSV Bergen. In zwei Wochen trifft der TSV Siegsdorf II auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 15.05.2019 bei der Zweitvertretung des BSC Surheim antritt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare