Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - TSV 1895 Teisendorf II

Gelingt Teisendorf II die Wiedergutmachung?

+
Vorbericht: WSC Bayerisch Gmain - TSV 1895 Teisendorf II

Am Samstag trifft der WSC Bayerisch Gmain auf die Reserve des TSV 1895 Teisendorf. Bayerisch Gmain dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der ESV Freilassing II zuletzt mit 7:0 abgefertigt. Gegen den TSV Siegsdorf II kam Teisendorf II dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Das Hinspiel hatte der WSC deutlich mit 4:1 gewonnen.

Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 31 Punkte das Konto der Heimmannschaft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des WSC Bayerisch Gmain mit ansonsten zehn Siegen und einem Remis. Offensiv kann Bayerisch Gmain in der A-Klasse 6 kaum jemand das Wasser reichen, was die 38 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-1) dürfte der Wintersportclub Bayerisch Gmain selbstbewusst antreten.

Gegenwärtig rangiert der TSV 1895 II auf Platz acht, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der Gast erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler. Zu den drei Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim TSV 1895 Teisendorf II sechs Pleiten. In der Fremde sammelte die Zweite des TSV 1895 Teisendorf erst acht Zähler.

Von der Offensive des WSC geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Dieses Spiel wird für Teisendorf II sicher keine leichte Aufgabe, da der WSC Bayerisch Gmain 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare