Burgkirchen patzt gegen Emmerting

Vor knapp 100 Zuschauer remisierten der SV Gendorf Burgkirchen und der SV DJK Emmerting. Der Favorit aus Burgkirchen ging in der 16. Spielminute mit 1:0 in Führung. Torjäger Adrian Genz besorgte den 1:1-Ausgleich für den Gast aus Emmerting. Sechs Minuten später stand Andreas Brenner goldrichtig und netzte zum 2:1 für Emmerting ein.

In der umkämpften Partie mit neun gelben Karten war es Johannes Wagner in der 34. Minute, der den letzten Treffer des Tages markierte und den 2:2-Endstand besorgte. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare