Vorbericht: TSV Traunwalchen - DJK Otting

Traunwalchen auf Aufholjagd

+
Vorbericht: TSV Traunwalchen - DJK Otting

Beendet der TSV Traunwalchen den jüngsten Triumphzug des Gegners? Die DJK Otting wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Traunwalchen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter Otting liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TSV Altenmarkt/Alz II verbuchte man einen 3:0-Erfolg. Der TSV Traunwalchen möchte gegen die DJKO die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 1:7 deutlich unterlag.

Traunwalchen belegt mit 26 Punkten den vierten Tabellenplatz. Der Gastgeber tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für den TSV Traunwalchen acht Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto. In der Defensive drückt der Schuh bei Traunwalchen, was in den bereits 34 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Mit 36 Zählern führt die DJK Otting das Klassement der A-Klasse 5 souverän an. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Zwölf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Otting. Mit nur sechs Gegentoren hat die DJK 1966 Otting die beste Defensive der A-Klasse 5.

Mit der DJKO hat der TSV Traunwalchen – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Die DJK Otting erzielte in dieser Saison bereits 39 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Sehr interessant ist die Frage, was Traunwalchen als Heimteam gegen Otting ausrichten wird. Denn auswärts ist die DJKO, im Gegensatz zu den Partien auf dem eigenen Platz, noch ganz ohne Punktverlust. Der TSV Traunwalchen ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare