Vorbericht: TSV Traunwalchen - TuS Alztal Garching/Alz II

Zeigt TSV Traunwalchen eine Reaktion?

+
Vorbericht: TSV Traunwalchen - TuS Alztal Garching/Alz II

Der Zweitvertretung von TuS Alztal Garching/Alz steht beim TSV Traunwalchen eine schwere Aufgabe bevor. Traunwalchen zog gegen den FC Kirchweidach am letzten Spieltag mit 1:7 den Kürzeren. TuS Alztal Garching/Alz II musste am letzten Spieltag die fünfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern.

Die Bilanz des TSV Traunwalchen nach elf Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, zwei Remis und vier Pleiten zusammen. Das Heimteam muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit 17 Punkten auf der Habenseite steht der Turn- und Sportverein Traunwalchen derzeit auf dem sechsten Rang. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Traunwalchen. Auf den TSV Traunwalchen passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Turnsportverein aus Traunwalchen bereits 31 Gegentreffer hinnehmen.

Mit lediglich vier Zählern aus neun Partien steht TuS Alztal Garching/Alz II auf dem Abstiegsplatz. Auf fremdem Terrain reklamierte der Gast erst zwei Zähler für sich. Die Offensive des Tabellenletzten zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sechs geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Bei Traunwalchen sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der TSV Traunwalchen das Feld als Sieger, während TuS Alztal Garching/Alz II in dieser Zeit sieglos blieb. Gegen TuS Alztal Garching/Alz II sind für Traunwalchen drei Punkte fest eingeplant.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare