Vorbericht: TSV Tengling - SV Kirchanschöring II

SVK II auf Aufholjagd

+
Vorbericht: TSV Tengling - SV Kirchanschöring II

Die Zweitvertretung des SV Kirchanschöring will die Erfolgsserie von drei Siegen beim TSV Tengling ausbauen. Zuletzt spielte Tengling unentschieden – 0:0 gegen den TuS Engelsberg. Anschöring II dagegen gewann das letzte Spiel gegen Engelsberg mit 3:2 und liegt mit 32 Punkten weit oben in der Tabelle. Der TSV Tengling hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für den SVK II erwiesen und mit 0:3 verloren.

Tengling führt mit 18 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Vom Glück verfolgt war der Gastgeber in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Nach 14 Spielen verbucht der Turn- und Sportverein Tengling fünf Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Der SV Kirchanschöring II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Nur zweimal gab sich der Gast bisher geschlagen. Die Offensive von Anschöring II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 32-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TSV Tengling sein: Der SVK II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Auswärtsauftritte des SV Kirchanschöring II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Tengling. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SV Kirchanschöring II hieße.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare