DJK Otting - TuS Engelsberg (2:0)

DJK Otting auf Aufstiegskurs

+
DJK Otting - TuS Engelsberg (2:0)

Mit einer 0:2-Niederlage im Gepäck ging es für den TuS Engelsberg vom Auswärtsmatch bei der DJK Otting in Richtung Heimat. Die Beobachter waren sich einig, dass Engelsberg als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Otting ist seit drei Spielen unbezwungen. Prunkstück der Heimmannschaft ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sechs Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Die DJK 1966 Otting hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne.

Für den TuS 1967 sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den elften Platz in der Tabelle ein. Nun musste sich der TuS 1967 Engelsberg schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Am Sonntag, den 07.10.2018 (15:00 Uhr) reist die DJKO zum TSV Tengling, zwei Tage später (19:30 Uhr) begrüßt der TuS Engelsberg die Zweitvertretung des TSV Waging am See vor heimischer Kulisse.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare