Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Traunreut II

FC Kirchweidach daheim eine Macht

+
Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Traunreut II

Die Reserve des TuS Traunreut will im Spiel beim FC Kirchweidach nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Kirchweidach siegte im letzten Spiel gegen TuS Alztal Garching/Alz II mit 4:1 und besetzt mit 30 Punkten den dritten Tabellenplatz. Traunreut II dagegen trennte sich im vorigen Match 1:1 von SV Oberfeldkirchen. Das Hinspiel hatte der TuS II vor heimischer Kulisse mit 3:1 zu den eigenen Gunsten entschieden.

Erfolgsgarant des FCK ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 48 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der Gastgeber ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte. Zehn Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Kirchweidach. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Kirchweidach wie am Schnürchen (6-0-1).

Nur einmal ging der TuS Traunreut II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Fünf Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. Mit 20 Zählern aus 14 Spielen steht die Zweite der Traunreuter momentan im Mittelfeld der Tabelle. Auf fremden Plätzen läuft es für Traunreut II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler.

Die Offensive des FCK kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert der Fußball-Club Kirchweidach im Schnitt. Der TuS II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des FC Kirchweidach bedeutend besser als die des TuS Traunreut II.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare