SV Kirchanschöring II - SV Taching am See (5:1)

Abfuhr für SV Taching am See bei Anschöring II

+
SV Kirchanschöring II - SV Taching am See (5:1)

Mit einer 1:5-Niederlage im Gepäck ging es für SV Taching am See vom Auswärtsmatch bei der Zweitvertretung des SV Kirchanschöring in Richtung Heimat. Die Beobachter waren sich einig, dass SV Taching am See als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Wer Anschöring II besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst elf Gegentreffer kassierte der Gastgeber. Die Saison des SVK II verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von acht Siegen, zwei Remis und nur zwei Niederlagen klar belegt. Nach dem klaren Erfolg über SV Taching am See festigt der SV Kirchanschöring II den dritten Tabellenplatz.

Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur zwei Siegen und drei Unentschieden sind die Aussichten von SV Taching am See alles andere als positiv. Der Gast befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen Anschöring II weiter im Abstiegssog.

SV Taching am See steckt nach vier Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der SVK II mit aktuell 26 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat. Nächster Prüfstein für den SV Kirchanschöring II ist auf gegnerischer Anlage der FC Kirchweidach (Samstag, 17:00 Uhr). SV Taching am See misst sich am gleichen Tag mit dem TuS Engelsberg.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare