Vorbericht: TuS Kienberg - SV Erlstätt

Kommt Kienberg wieder in die Spur?

+
Vorbericht: TuS Kienberg - SV Erlstätt

Der SV Erlstätt trifft am Samstag (17:00 Uhr) auf den TuS Kienberg. Kienberg trennte sich im vorigen Match 3:3 vom SV 1966 Kay II. Gegen SV Oberfeldkirchen kam Erlstätt im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Die Bilanz des TuS nach elf Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, einem Remis und fünf Pleiten zusammen. Der Gastgeber verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.


Der SVE holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der aktuelle Ertrag der Gäste zusammengefasst: viermal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Der SV Erlstätt ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Besonderes Augenmerk sollte Erlstätt auf die Offensive des TuS Kienberg legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.


Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare