Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Waging am See II

Rückrundenstart: Altenmarkt II ist Gastgeber für Waging II

+
Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Waging am See II

Die Zweitvertretung des TSV Altenmarkt/Alz will im Spiel gegen die Reserve des TSV Waging am See nach vier Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Altenmarkt II zog gegen den TSV Palling am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren. Letzte Woche siegte Waging II gegen den TSV Tengling mit 2:1. Damit liegt der TSV 1888 II mit 18 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Das Hinspiel hatte der TSV Waging am See II zu Hause mit 3:2 gewonnen.

Der TSVA II nimmt mit sieben Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. 37 Gegentreffer hat die Heimmannschaft mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der A-Klasse 5. Der bisherige Ertrag des TSV Altenmarkt/Alz II in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, vier Unentschieden und sieben Niederlagen. Im Angriff weist die Altenmarker Zweite deutliche Schwächen auf, was die nur 15 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die Heimbilanz von Altenmarkt II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt.

Mehr als Platz sieben ist für Waging II gerade nicht drin. Viermal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Auswärts verbuchte die Zweite der Waginger bislang erst fünf Punkte.

Der TSVA II wie auch der TSV 1888 II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Dieses Spiel wird für den TSV Altenmarkt/Alz II sicher keine leichte Aufgabe, da der TSV Waging am See II elf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare