Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polling reicht eine Halbzeit

Mit einer überragenden zweiten Halbzeit ist der TSV 66 Polling der erste Tabellenführer der Saison. Der TSV Neumarkt-St. Veit II machte bis zur Pause keine Fehler und ging mit 0:0 in die Halbzeit. Doch Polling kam sehr stark aus der Kabine und konnte eine Minute nach Wiederanpfiff das 1:0 erzielen. Torschütze war Andreas Fiegl.

Nur sechs Minuten später machte Lucas Baumgartner das 2:0 für den Gastgeber. Goalgetter Steve Heymann stockte in der 56. Minute auf 3:0.Simon Wimpersinger markierte in der 88. Minute das 4:0 und Josef Bauer schloss erfolgreich zum 5:0 ab. (mar)

Kommentare