Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Peterskirchen II - SC Danubius Waldkraiburg 0:1

Peterskirchen II unterliegt Danubius Waldkraiburg knapp

Peterskirchen - Nah dran war die Reserve des TSV Peterskirchen im Duell gegen den starken SC Danubius Waldkraiburg. Die Hauherren konnte gut mithalten, mussten aber im Schlussdrittel den Siegtreffer für die Gäste hinnehmen.

Voller Siegeswillen gingen die Männer um Coach Helmut Schmidinger in die Partie gegen den SC Danubius Waldkraiburg. Wollte man nach der Niederlage in Töging doch dem heimischen Publikum die ersten drei Punkte bescheren. Im ersten Durchgang passierte bei sehr hohen Temperaturen vor den wenigen Zuschauern nicht viel in Peterskirchen. So gingen die Mannschaften mit 0:0 in die Kabine.

Service:

° Zur Spielstatistik

° Zur Tabelle

In der zweiten Hälfte wollte der Favorit aus Waldkraiburg das Heft in die Hand nehmen und schaltete einen Gang hoch. Die Hausherren konnte allerdings sehr gut dagegen halten, doch eine Aktion in der zweiten Hälfte entschied das Spiel. Das einzige Tor des Tages erzielte Gästespieler Alexandru Aldea nach 76. Spielminuten.

Die zweite Mannschaft des TSV Peterskirchen bleibt Schlusslicht der A-Klasse 4 und muss nächste Woche zum Vorletzten aus Taufkirchen. Die Gäste aus Waldkraiburg reisen nach Weidenbach.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare