Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS Mettenheim - SV Waldhausen 2:3

Waldhausen siegt in Mettenheim dank Pichler

Mettenheim - Torreiche Anfangsphase der Partie Mettenheim gegen Waldhausen. Die Gäste konnten bereits nach fünf Minuten durch Lukas Kacmar in Führung gehen. Doch die Hausherren zeigten eine passende Reaktion, Andreas Tomas nur drei Minuten später mit dem Ausgleich.

Mit dem Pausenpfiff die Führung für den SV Waldhausen, Thomas Pichler traf zum 2:1 aus Sicht der Gäste. Der TuS wechselte in der Halbzeit zweimal und hoffte so nochmal Schwund in die Partie zu bringen. Florian Eberl von der TuS Mettenhaum konnte nach 56. Spielminuten zum 2:2 ausgleichen

Service:

° Zur Spielstatistik

° Zur Tabelle

Doch Waldhausen war heute entschlossener und hatte mit Thomas Pichler einen gut gelaunten Torjäger dabei. Pichler sorgte in der 68. Minute mit seinem zweiten Treffer für den 2:3 Endstand.

Der TuS Mettenheim reist nächste Woche zur SpVgg Zangberg, der SV Waldhausen empfängt die Reserve des FC Töging.

Rubriklistenbild: © pa