Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - DJK Emmerting

Fortsetzung für die Erfolgsserie der SG Zangberg-Ampfing?

+
Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - DJK Emmerting

Die DJK Emmerting trifft am Sonntag mit der SG Zangberg-Ampfing auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Während die SG Zangberg-Ampfing nach dem 7:1 über den FC Mühldorf II mit breiter Brust antritt, musste sich die DJK Emmerting zuletzt mit 1:3 geschlagen geben. Das Hinspiel zwischen Emmerting und Zangberg-Ampfing endete 2:2.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die SG Zangberg-Ampfing. Mit acht Siegen weist die Bilanz des Gastgebers genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Die DJK Emmerting muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Gast in dieser Zeit nur einmal gewann. Die bisherige Ausbeute von Emmerting: fünf Siege, sechs Unentschieden und elf Niederlagen. In der Endphase des Fußballjahres rangiert die DJKE im unteren Mittelfeld. In der Verteidigung der DJK Emmerting stimmt es ganz und gar nicht: 50 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. In der Fremde ist bei Emmerting noch Sand im Getriebe. Erst acht Punkte sammelte man bisher auswärts. Die DJK Emmerting ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit der SG Zangberg-Ampfing, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare